Einheit Plauen spielt künftig Oberliga

Wie der Mitteldeutsche Handballverband am Dienstag mitteilte, spielen die Handballer von Einheit Plauen kommende Saison in der Mitteldeutschen Oberliga. Der VfB TH Mühlhausen, Vizemeister der Thüringenliga und damit aufstiegsberechtigt, hat seine Meldung zurückgezogen. Damit entfallen die für den 20. und 21. Mai geplanten Relegationsspiele. Der Sonneberger HV hat für die höhere Spielklasse zu spät gemeldet und kann damit nicht aufsteigen. Dagegen legte der Dritte der Thüringenliga Rechtsmittel ein. Die Entscheidung in diesem Fall hat allerdings keinen Einfluss auf den Aufstieg der Spitzenstädter.