4. Unikum-Musifestival auf Schönfels

Man könnte meinen, es ist ein Jubiläum, wenn man sich die Setliste des diesjährigen Unikum-Festivals auf der Burg Schönfels anschaut; dabei ist es „nur“ die vierte Ausgabe der Veranstaltung. Am 22. Juli geben Lohberg als regionale Band den Einstig für das Danny Dziuk-Trio und Dirk Zöllner. Extra-Schmankerl dabei ist, dass alle drei Bands eine Record-Release-Party feiern. Danny Dziuk ist ein begnadeter Songschreiber, der schon für Stoppok, Annett Louisan und andere geschrieben hat. Darüber hinaus lieferte er zahlreiche Filmmusiken, unter anderem für die WDR-Tatorte. Was für ein großartiger Bühnenkünstler Dziuk auch mit seinen eigenen Liedern ist, stellt er mit seiner neuen CD „Wer auch immer, was auch immer, wo auch immer“ wieder unter Beweis. Als zweiter Headliner konnte Dirk Zöllner gewonnen werden. Ein Treffen Dirk Zöllners im April letzten Jahres mit Werner Karma gab den Anstoß für das aktuelle Album „DIRK & DAS GLÜCK. Zöllner trifft Karma“. Die glasklare Poesie des Philosophen Werner Karma trifft auf die musikalische Verspieltheit der Zöllner. Eine Symbiose von Tiefgang und Leichtigkeit. Last but not least waren Lohberg im Studio und stellen in diesem Jahr ihre erste CD „Eisland“ vor. Der Kartenvorverkauf hat begonnen mit den VVK-Stellen Burg (Tel. 037600-2327) und Liederbuchverein (0157-77707270). Weitere Informationen gibt es unter www.unikum-musikfestival.de.