Integrationsberatungsstelle erweitert Dienstleistung

Die seit Mitte März neu eingerichtete Integrationsberatungsstelle (IBS) in der Zwickauer Hauptstraße 56 ist seit Anfang Mai voll besetzt und kann nun auch (fast) die ganze Woche über angelaufen oder kontaktiert werden. Im zunächst mit nur einer Sozialarbeiterin besetzten Büro arbeitet jetzt ein Team aus vier Leuten. Mit dieser Besetzung konnten nun auch die Öffnungszeiten erweitert werden (Montag, 9 bis 15 Uhr; Dienstag, 9 bis 18 Uhr; Mittwoch nach Vereinbarung; Donnerstag, 9 bis 18 Uhr; Freitag, 9 bis 13 Uhr). Termine können unter Telefon (0375) 27395343 und 27395344 oder gleichstellungsundauslaenderbeauftragte@zwickau.de vereinbart werden. Die Beratungsstelle, ein Kooperationsprojekt von Stadt und Landkreis, ist ein Unterstützungsangebot an EU-Bürger, Drittstaatenangehörige und Asylberechtigte in Zwickau sowie Informationsstelle für von Integration und Migration betroffene Bürger.