Diabetes-Info-Mobil kommt nach Westsachsen

Diabetes ist eine Kohlenhydratstoffwechselstörung, die bislang nicht heilbar ist. Rund acht Millionen Betroffene leben in Deutschland und weit mehr Bundesbürger wissen überhaupt nicht, dass sie gefährdet sind oder schon Diabetes haben. Dabei können vorbeugende Maßnahmen wie der einfache Gesundheits-Check Diabetes erfolgreich zur Prävention beitragen. Die Deutsche Diabetes Hilfe – Menschen mit Diabetes führt bundesweit ein ambulantes Früherkennungs-Screening durch. Wissenschaftlich begleitet und unterstützt wird das Projekt „Diabetesberatung auf Rädern“ vom Institut für Medizin-Soziologie im Zentrum für Psychosoziale Medizin des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und dem Bundesministerium für Gesundheit in Kooperation mit diabetesDE. Am Dienstag kommt das Diabetes-Info-Mobil auf den Zwickauer Hauptmarkt, am Mittwoch steht es auf dem Festplatz in Plauen. Von 10 bis 15 Uhr besteht Gelegenheit, kostenlos das FINDRISK Diabetes-Risiko, den Blutzucker, und Body-Mass-Index (BMI) ermitteln zu lassen. Zusätzlich können der Blutdruck, die Blutfettwerte und der Blutzuckerlangzeitwert bestimmt werden.