Diebesbande gestellt

Zwickau – Zwei Zeugen waren am Freitagabend drei Personen aufgefallen, die mehrfach aus Richtung der Innenstadt kamen und diverse Kleidungsgegenstände in ein Gebüsch am Tatjana-Lietz-Weg ablegten. Danach nahmen sie die Gegenstände wieder an sich und liefen zum Schwanenteich, wo sie die Etiketten entfernten. Die Zeugen hatten die mutmaßlichen Ladendiebe verfolgt und deren Standort der Polizei mitgeteilt. Auf der Bahnhofstraße klickten bei zwei Tätern die Handschellen. Dem Dritten gelang die Flucht. Die 19 und 33 Jahre alten Männer aus Libyen und Marokko hatten Waren im Wert von über 900 Euro bei sich. Beide sind der Polizei nicht unbekannt.