Rubine erfolgreich zu Ostern unterwegs

Apr 19th, 2017 | von | Kategorie: Sport

Philipp Helbig und Linda Linke von der TSG Rubin Zwickau nahmen über Ostern am Berliner Turnier „Blaues Band an der Spree“ teil. Mit 38 von 45 Kreuzen erreichten sie souverän die 1. Zwischenrunde der Hauptgruppe A Standard. Auch in dieser Runde konnten sie ihre beste Leistung abrufen und sich somit über den Einzug in die 24er Runde im Rahmen einer Abendveranstaltung freuen. „Mit Platz 23 von 53 waren wir sehr zufrieden. Am zweiten Tag fehlte leider ein Kreuz zum Einzug in die Zwischenrunde. Das ist ärgerlich, weil wir auch nicht die gleiche Leistung wie am ersten Tag abrufen konnten.“, so das Fazit von Linda Linke. Im Latein gab es 64 von 93 sowie 48 von 79 Kreuzen. „Wir haben uns gut entwickelt und blicken positiv in Richtung DM.“ bestätigte Philipp Helbig. Maximilian Springer und Luana Kannhäuser absolvierten beim Ostermarathon in Braunschweig vier Starts an einem Tag. Gleich im ersten Turnier – der Junioren II C ging es in die zweite Zwischenrunde. Am Ende sprang Platz 8 heraus. Im Standard erreichten sie zweimal den Anschlussplatz an das Semifinale. Trotzdem waren die Beiden mit ihren Ergebnissen sehr zufrieden.