Musikalische Osternacht in der Lukaskirche

Mit heiterer und facettenreicher Musik entführen die Sängerinnen und Sänger des Theaters Plauen-Zwickau am Sonntag in der Planitzer Lukaskirche in eine frühlingshafte Osternacht. Unter dem Motto „Schon lacht der holde Frühling“ stehen ab 21 Uhr Konzertarien und Orchesterlieder von Mozart, Beethoven und Berlioz auf dem Programm. Unterstützt vom Philharmonischen Orchester Plauen-Zwickau hält Mezzosopranistin Johanna Brault mit Berlioz’ Liederzyklus „Les nuits d’été“ sehnsuchtsvoll Ausschau nach dem Sommer. Des weiteren singen Anne Ellersiek (Sopran), John Pumphrey (Tenor) und Shin Taniguchi (Bariton). Der neue Erste Kapellmeister Vladimir Yaskorski stellt sich mit diesem Programm dem Publikum erstmals als Konzertdirigent vor.