Sachverständige auf einen Blick

Das sächsische Sachverständigenverzeichnis 2017 steht bei der IHK ab sofort in gebundener Form zur Verfügung. Unternehmen, Gerichte und Privatpersonen haben damit die Möglichkeit, einen öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen im benötigten Sachgebiet zu finden. Autounfälle, Unwetter oder Gebäudeschäden – unerwartet eintretende Schäden stiften oft Verwirrung bei der Beurteilung des entstandenen Schadens. Auch die Bewertung von Grundstücken, Schmuck und anderen Gegenständen wirft häufig Fragen auf. In solchen und anderen Fällen helfen öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige. Sie zeichnen sich durch Neutralität, Kompetenz und Erfahrung aus. Das Verzeichnis wird von der Regionalkammer Zwickau gegen eine Schutzgebühr von acht Euro übersandt. Die Benennung der Sachverständigen erfolgt durch die Architektenkammer Sachsen, die Handwerkskammern, die Ingenieurskammer Sachsen und die sächsischen Industrie- und Handelskammern.