Eispiraten geben Rückennummern bekannt

Eispiraten_mit LogoDie Rückennummern, mit denen die Spieler der Eispiraten Crimmitschau in der kommenden Saison auflaufen, stehen fest. Neben den bereits bekannten Zahlen der Cracks, die dem Verein die Treue gehalten haben, trafen jetzt auch die Neuzugänge ihre Wahl. Stürmer Vincent Schlenker trägt künftig eine große Bürde. Seine Rückennummer 16 wurde zuletzt von NHL-Star Clarke MacArthur getragen, der in der Saison 2012/13 insgesamt neun Partien im Trikot der Eispiraten absolvierte. In große Fußstapfen tritt auch Bernhard Keil. Der junge Stürmer hat sich für die Nummer 18 entschieden, die viele Fans noch mit Angreifer Matt MacKay in Verbindung bringen. Mit der 18 lief auch der kanadische Offensivmann Jeremy Williams in Crimmitschau auf. Er spielte sich in der NHL-Saison 2012/13 in die Herzen zahlreicher Anhänger. Das Trikot mit der niedrigsten Nummer wird Verteidiger Collin Leidborg überstreifen. Der Abwehrmann hat sich für die 4 entschieden, die in der vergangenen Spielzeit noch von Defender Mike Card getragen wurde. Am oberen Ende der Skala findet sich hingegen Topstürmer Matt Foy wieder. Der NHL erfahrene Angreifer steht mit der Rückennummer 83 auf dem Eis.