Spielstadt endet mit Neptunfest und eigenem Song

Mini Zwickau 2015 - SchlüsselrückgabeMini Zwickau 2015 ist Geschichte. Am vergangenen Freitag nahm Finanzbürgermeister Bernd Meyer den Goldenen Schlüssel von Spielstadt-OB Nico Blum für ein Jahr wieder in Empfang. Zum Abschluss gab es eine Wiederholung des Neptunfestes mit dazugehöriger Taufe. Außerdem hat Mini Zwickau jetzt einen eigenen Song, entstanden im Studio der Mini-Media-Group. Die Spielstadt war in diesem Jahr erstmals in der Pestalozzischule zu finden. Als Neuerungen gab es unter anderem das Stadtplanungsbüro mit 200 Kilogramm Legosteinen und den „Assistenzdienst“, der Kinder mit Handicap durch Mini Zwickau begleitete. Zu den Highlights zählten der Olympische Tag sowie Besuche im Rathaus und im August Horch Museum. Zudem erschütterte eine Finanzkrise die Spielstadt.