Mutmaßliche Randalierer gestellt

Wilkau-Haßlau – Weil Unbekannte am alten Bahnhofsgebäude randalieren würden, riefen Zeugen am Sonntagabend die Polizei. Unterwegs stellte die Streifenbesatzung drei Personen fest, welche in Richtung Neuwilkauer Straße rannten. Die 20-jährige Frau und die beiden 20 und 22 Jahre alte Männer wurden aufgefordert, stehen zu bleiben, was sie auch umgehend taten. Später stellte sich heraus, dass es sich bei den drei Wilkau-Haßlauern um die Personen handelt, welche zuvor an der Baustelle am Bahnhof randaliert hätten und die Eingangstür des Gebäudes beschädigten. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.