Baumpflegearbeiten im Stadtgebiet

baumpflegearbeiten_baumschnitt_01Ab Montag kreischen im Stadtgebiet wieder die Sägen. Das Garten- und Friedhofsamt nimmt notwendige Baumpflegearbeiten in Angriff. Zunächst steht die dringende Fällung von zwei Linden in der Osterweihstraße an. Beide Bäume sind von dem holzzerstörenden Brandkrustenpilz befallen, was sich zunehmend negativ auf die Standsicherheit auswirken würde. Im Anschluss daran werden Arbeiten unter anderem in der Werdauer Straße, Rosa-Luxemburg-Straße, Crimmitschauer Straße, Georgenstraße und Georgenplatz sowie in den Grünflächen um den Platz der Völkerfreundschaft und an der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße durchgeführt. Zu den Maßnahmen zählen das Entfernen von toten Ästen, die Herstellung des Lichtraumprofils zur Straße und zum Gehweg sowie das Freischneiden von Fassaden. Die Baumpflegearbeiten sollen bis voraussichtlich Ende September abgeschlossen sein. In verschiedenen Bereichen werden kurzzeitig Parkplätze gesperrt.