Mit Toyota überschlagen

Zwickau – Eine 55-Jährige hat sich am Donnerstagmittag auf der Königswalder Straße mit ihrem Auto überschlagen. Die Toyota-Fahrerin kam aus Richtung B 175 und wollte im Bereich einer Einmündung dem Verlauf der Vorfahrtstaße weiter nach links folgen. Allerdings fuhr die Frau geradeaus in ein angrenzendes Waldstück. Nachdem sich der Pkw überschlagen hatte, prallte er gegen einen Baum und kam auf der linken Seite liegend zum Stillstand. Es entstand ein Totalschaden von 15.000 Euro. Die 55-Jährige wurde eingeklemmt und musste durch Rettungskräfte befreit werden. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus.