Gelungene Generalprobe vor Punkstpielstart

FSV_KasselDer FSV Zwickau hat den letzten Test vor dem Punktspielstart gewonnen. Gegen Hessen Kassel aus der Regionalliga Südwest setzten sich die Ziegner-Schützlinge am Samstag mit 2:1 durch. Bei tropischen Temperaturen im Sportforum blieben Torchancen lange Mangelware. Erst kurz vor der Pause nahm die Partie Fahrt auf. Sebastian Mai sorgte nach 35 Minuten für die Zwickauer Führung. Neun Minuten später leitete Patrick Göbel den nächsten Treffer ein: Marc-Philipp Zimmermann stand goldrichtig und traf per Direktabnahme zum 2:0. Als die Platzbesitzer gedanklich schon in der Kabine waren, konnten die Gäste durch Feigenspan verkürzen. Nach dem Wechsel dann ein Riesendurcheinander vor dem Zwickauer Tor. Die Hessen konnen die Konfusion jedoch nicht nutzen. Zwickau verteidigte nun clever und ließ Kassel keine Chance mehr zu. Bei einem der seltenen FSV-Angriffe wurde Neuzugang Aykut Öztürk in der 80. Minute im Strafraum zu Fall gebracht, der fällige Elfmeterpfiff blieb aber aus. Damit war der Halbzeitstand gleichzeitig das Endergebnis. – Foto: FSV Zwickau

Am Dienstag findet in den Räumen des Fanprojektes Zwickau die offizielle Teamvorstellung der Regionalligamannschaft für die Saison 2015/16 statt. Beginn ist um 18 Uhr in der Paul-Flemming-Str. 13, in Eckersbach.