Theaterleitung: Geschäftsführersuche nicht übereilen

DC4300 Digital Camera

Foto: Archiv

Die Leitungsmitglieder des Theaters Plauen-Zwickau haben sich in einem Brief an die Oberbürgermeister beider Städte und den Aufsichtsrat gewandt. Darin appellieren sie, die Suche nach einem neuen Geschäftsführer nicht zu übereilen. Stattdessen wird vorgeschlagen das Angebot des Generalintendanten anznehmen. Roland May hatte angeboten, die Funktion in Zusammenarbeit mit Controllerin Sandra Kaiser interimsweise zu übernehmen, solange bis ein qualifizierter Nachfolger für Volker Arnold gefunden wird. Die Bewerbungsfrist für die Stelle des Geschäftsführers endet am 21. August.