Entführungsprozess wird neu angesetzt

Amtsgericht_SchildDer Entführungsprozess am Zwickauer Amtsgericht ist auf den Herbst verschoben worden. Bereits am Dienstag sollte sich Claudia R. gemeinsam mit ihren Eltern unter anderem wegen Kindesentziehung und Freiheitsberaubung verantworten. Aufgrund einer Erkrankung der 34-Jährigen war der Prozess bereits am Dienstag geplatzt. Jetzt sagte das Gericht auch die Verhandlung am Donnerstag ab. Ein neuer Termin soll in den kommenden Monaten, möglicherweise bereits im September, angesetzt werden.