Kreisverkehr in Meerane wird erneuert

Baustelle allgemeinAb Montag bis zum 22. August wird der Kreisverkehr nahe der B 93 in Meerane erneuert. In Abstimmung mit der zuständigen Verkehrsbehörde erfolgt die Maßnahme unter Vollsperrung, was nach Angaben des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr die Bauzeit verkürzen und die Qualität des Asphalts erhöhen soll. Die Umleitung verläuft über die B 93 zur S 289 (Kreisverkehr am Pelikan) und von dort über die alte B 93 ins Gewerbegebiet. Von der Goethestraße kommend ist eine Umleitung durch Meerane zur B 93 Richtung Guteborn ausgeschildert. Da die Maßnahme in den Ferien durchgeführt wird, ist die Beeinträchtigung des ÖPNV relativ gering. Verkehrsteilnehmer auf der A 4 sollen bereits an den Anschlüssen Meerane und Glauchau-West auf Sperrung und Umleitung hingeweisen werden. Der Kreisverkehr wurde 1995 errichtet. Die Pflastersteine im Innenring sind teilweise locker und stellen eine Gefährdung dar. An allen Asphaltschichten haben sich Risse gebildet. Da die Entwässerung nicht mehr einwandfrei funktioniert, muss auch die Griffigkeit der Deckschicht verbessert werden. Die Kosten für das Vorhaben betragen rund 143.000 Euro und werden vom Freistaat getragen.