Während Autofahrt gestorben

Bernsdorf – Ein 62-Jähriger ist am Mittwochnachmittag während der Fahrt in seinem Opel gestorben. Der Mann sackte auf der Unteren Hauptstraße wegen eines gesundheitlichen Problems zusammen. Daraufhin fuhr der Pkw schräg über die Straße, knallte gegen einen Baum und stürzte ca. fünf Meter einen Abhang hinab. Der Opel-Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle an den Folgen seines gesundheitlichen Problems. Der 27-jährige Beifahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von 15.000 Euro.