Letztes Sommerfest der Architekturfakultät

reichenbach_tlt_gebaeudeNach 19 Jahren ist das Architekturstudium an der Westsächsischen Hochschule Zwickau Geschichte. Am Freitag wird zum letzten Mal Sommerfest auf dem Gelände der Architekturfakultät in Reichenbach gefeiert. Dekan Prof. Rainer Hertting-Thomasius und Prof. Dorothea Becker blicken gemeinsam zurück und ziehen Bilanz. Auch die traditionelle feierliche Verabschiedung der diesjährigen Absolventinnen und Absolventen des Bachelor- und Masterstudiengangs steht ab 19 Uhr auf dem Programm. Das Ende der Architekturausbildung an der WHZ wurde 2011 vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst beschlossen. Die Lehrkräfte wechseln nun an die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig. Die Studierenden können ihr Studium jedoch noch in Reichenbach beenden.