Zwickauer Jusos mit neuem Vorstand

Maik KaufmannDie Jusos im Kreis Zwickau haben einen neuen Vorstand. Bei der Ordentlichen Vollversammlung am Samstag in Lichtenstein wurde Maik Kaufmann als Vorsitzender für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt. Der Kirchberger erhielt 85 Prozent der Stimmen. Komplettiert wird das Gremium durch Melanie Berthold aus Oberlungwitz, Vincent Dietrich aus Kirchberg, Kay Leonhardt aus Zwickau und Carlos Kasper aus Lichtenstein. Der alte und neue Vorsitzende sieht das Thema Asyl weiterhin als Arbeitsschwerpunkt. „Sich für ein weltoffenes Sachsen einzusetzen, bleibt immer eine Aufgabe“, so Kaufmann.