Technischer Defekt sorgt für frühes Aus

ZeltnerRuben und Petra Zeltner sind bei der ADAC Rallye Niedersachsen ausgeschieden. Grund dafür war ein elektrischer Defekt der Benzinpumpe. Am Anfang lieferte sich das Ehepaar ein spannendes Duell mit Fabian Kreim. Die Konkurrenten konnten jeweils zwei der ersten vier gefahrenen Wertungsprüfungen gewinnen. In der fünften wurden die Lichtensteiner jedoch durch den Defekt gestoppt. Fabian Kreim und Frank Christian sicherten sich nach 118,53 WP-Kilometern den zweiten Sieg in Folge auf ihrem neuen Skoda Fabia R5. Am kommenden Wochenende werden Ruben und Petra Zeltner ihren Porsche bei der Show-Veranstaltung „Rallye-Legenden“ in Saalfelden in Österreich an den Start bringen.