4a-Kicker gewinnen Winni Cup

WinnieDie 4a-Kicker von der Grundschule am Windberg haben am Samstag den Winni Cup gewonnen. Chris Reichel, Lennox Fickert, Florian Bergert und Jan Sprenger blieben beim kostenlosen Sparkassen Fairplay Airsoccer-Turnier für Grundschüler in der Zwickauer Sportanlage am Biel ungeschlagen. Die Jungs dürfen nun zusammen mit den Zweit- und Drittplatzierten, dem Schlumpfhausen BC und den vier Mädchen des DFC-Teams, vom 30. Juli bis 2. August zum Bundesfinale nach Prora fahren. An dem Wettbewerb, bei dem auf einer Hüpfburg Fußball gespielt wird, nahmen insgesamt 13 Mannschaften teil. Geleitet wurde das Turnier von Champions-League-Sieger René Tretschok. Der Fairplay-Botschafter resümiert: „Fairplay beginnt mit kleinen aber sehr wirkungsvollen Gesten, wie das ,Shakehands‘ – das Händereichen. Beim Winni Cup wollen wir auch zeigen, wie einfach es ist und wie viel Spaß es macht, Fußball zu spielen. Um dabei mitmachen zu können, muss man nicht einmal in einem Sportverein sein. Für die Anmeldung reichen vier Freunde, die zusammen Fußball spielen wollen. Aus Erfahrung wissen wir aber, dass sich nach dem Turnier viele Kinder in einem Fußballverein anmelden“.