Illegale Migranten im Zug gefasst

Bundespolizei_grDie Bundespolizeiinspektion Klingenthal hat am Sonntag in einem Regionalexpress aus Richtung Hof zwischen Plauen und Reichenbach zwei syrische Ehepaare gestellt. Die Frauen und Männer im Alter zwischen 29 und 38 Jahren konnten keine gültigen Reisedokumente vorweisen. Wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise wurden alle vier Personen zunächst in polizeilichen Gewahrsam genommen. Schließlich kamen die Syrer in die Außenstelle Chemnitz des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, da in den durchgeführten Vernehmungen entsprechende Schutzersuchen gestellt worden sind.