Werdauer Markt wird zum Sandsportplatz

Beachvolleyball1Die Werdauer Beachwoche erlebt in diesem Jahr ihre dritte Auflage. Vom 7. bis 12. Juli verwandeln rund 300 Tonnen Sand, eine Zuschauertribüne, Spielfelder und eine Beach-Bar das Areal vor dem Rathaus in einen großen Sandsportplatz. Von 9 bis 22 Uhr sind täglich mehrere Aktionen geplant. In den Vormittagsstunden geben sich Schulen und Kindertagesstätten die Klinke in die Hand, um altersgerechte Spiele auf der Sandfläche durchzuführen und Sport zu treiben. Ab dem Nachmittag werden Turniere ausgetragen. Am Mittwoch findet ein großer Firmencup statt. Auch die Stadtverwaltung will eine Mannschaft stellen. Ziel ist es, den Markt weiter zu beleben und Vereine, Freizeitsportler und Zuschauer nach Werdau zu holen. – Foto: GHS Werdau