Sternenstraße ab Montag wieder voll befahrbar

Auf der Sternenstrasse in Eckersbach und im Zentrum an der Kolpingstrasse haben am Montag puenktlich die geplanten Strassenbauarbeiten begonnen Waehrend in der Sternenstrasse die Asphaltfraese den Belag in einer Dicke von rund 20 cm begonnen hat abzufraesen wurde in der Kolpingstrasse die GewegŸplatten mittels eines Saugers ausgehoben Einige Autofahrer huschten heute noch schnell von der Bosestrasse in den oberen Teil der Kolping doch auch das ist morgen vorbei 18.05.2015 Foto:Ralph Koehler/propicture

 Foto:Ralph Koehler/propicture

Die Deckenerneuerung in der Zwickauer Sternenstraße steht unmittelbar vor dem Abschluss. Spätestens ab Montag ist der Abschnitt zwischen Carl-Goerdeler-Straße und der Straßenbahn-Haltestelle Eckersbach-Mitte wieder frei befahrbar. Mitte Mai hatten die Arbeiten begonnen. Auf einer Länge von ca. 550 Metern bekam die Fahrbahn eine neue Asphalttrag- und -deckschicht. Außerdem wurde der Gehweg erneuert und im gesamten Bereich ein zwei Meter breiter Radfahrstreifen markiert. Bei der Baumaßnahme konnten sowohl der Kosten- als auch der Zeitplan eingehalten werden. Von den 210.000 Euro wurden 137.000 durch den Freistaat gefördert.