Zwickauer Mobilitätsdienstleister meistert Wave Trophy

FM Quelle_ FM future mobility GmbH-2

Foto: FM future mobility GmbH

Der Zwickauer Mobilitätsdienstleister FM future mobility hat vom 13. bis 20. Juni an der weltgrößten Elektromobilitätsrallye, der Wave Trophy 2015, teilgenommen. In einem rein elektrischen Kleintransporter mit fünf Sitzen, bestritten die drei Teammitglieder die anspruchsvolle 2500 Kilometer lange Strecke, die im vogtländischen Plauen begann. Ab Berlin winkte dann die Königsetappe über Magdeburg, Braunschweig, Kassel, Ludwigshafen, Karlsruhe, Freiburg bis nach Bern. FM future mobility fuhr die E-Rallye mit einem Transporter, unter anderem um zu zeigen, wie alltagstauglich E-Mobilität mit Nutzfahrzeugen ist.