Post-Streik: Demo auf Platz der Völkerfreundschaft

Post_1Der unbefristete Arbeitskampf bei der Deutschen Post AG geht in die dritte Woche. Aus diesem Anlass wird morgen gegen 16 Uhr eine Demonstration mit anschließender öffentlicher Streikversammlung auf dem Platz der Völkerfreundschaft stattfinden. Nach einer Analyse von ver.di versuche die Deutsche Post inzwischen mit bestimmten Maßnahmen das grundgesetzlich garantierte Streikrecht zu unterlaufen. Unter anderem sind der Gewerkschaft zwölf Werkvertragsunternehmen bekannt, die vornehmlich in den Paketzentren eingesetzt werden. In vielen Zustellbezirken würden derzeit Beschäftigte aus den neu gegründeten DHL Delivery GmbHs auf bestreikte Arbeitsplätze gesetzt, die bei den DHL Delivery GmbHs dadurch nicht besetzten Zustellbezirke wiederum mit Leiharbeitern bedient.