Motorraum eines Kleinbusses in Flammen

Wilkau-Haßlau – Am Donnerstag musste ein Kleinbus seine Fahrt auf der Friedhofstraße unterbrechen, weil es im Motorraum brannte. Die Fahrerin konnte das Feuer löschen, musste jedoch mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Alle anderen Insassen blieben unverletzt.