Bis zum 1. Juli für Deutschlandstipendium bewerben

Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten 300 Euro monatlich. Auch die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist beim Deutschlandstipendium mit dabei. Foto: © BMBF 2012

Foto: © BMBF 2012

Auch in diesem Jahr haben 50 Studierende an der Westsächsischen Hochschule die Möglichkeit in den Genuss des Deutschlandstipendiums zu kommen. Im kommenden Wintersemester wird es bereits zum fünften Mal vergeben. Die Bewerbungsfrist endet am 1. Juli. Das Deutschlandstipendium bietet Bewerberinnen und Bewerbern die Chance auf 300 Euro monatlich für mindestens zwei Semester. Es ist einkommens- und Bafögunabhängig und wird an Studierende vergeben, die hervorragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lassen. Die meisten Stipendien im vergangenen Jahr wurden von der Volkswagen Sachsen GmbH, der Sparkasse Zwickau und dem Ostdeutschen Sparkassen-Verband gestiftet.