„Ebersbach bewegt“ – Tanzprogamm in Sonderausstellung

harrington2Die Tänzerin Emma Harrington führt am Donnerstag zusammen mit fünf Jugendlichen des Theaters Plauen-Zwickau das Tanzprogramm „Ebersbach bewegt“ in den Kunstsammlungen auf. Anlass ist die Sonderausstellung „ECCE! Hartwig Ebersbach. Retrospektive“. In der Aufführung werden Themen, Motive, Ausdruck und Farbwahl aufgegriffen und choreografisch umgesetzt. Die Performance ermöglicht einen bewegt-sinnlichen Zugang zu den „wilden Werken“ des Künstlers, deren Ausdruckskraft gerade auch im Tanz nachzuvollziehen ist. Seit 2009 gehört Harrington zum Ballettensemble des Theaters Plauen-Zwickau und leitet jeden Samstagnachmittag das Bewegungstraining im Gewandhaus. Für ihr Engagement erhielt die Australierin 2014 den Kinderarche-Oskar des Freistaates Sachsen. „Ebersbach bewegt“ beginnt um 18 Uhr. – Foto: Theater Plauen-Zwickau