Chefarzt von Sachsenklinik als Robert Schumann

Bellmann_Schumann„Myrthen, Dichterliebe und Liebesfrühling“ – unter diesem Titel wird heute um 18.30 Uhr im Schumann-Haus eine neue Sonderausstellung eröffnet. Darin geht es um das Jahr 1840, in dem Robert Schumann nicht nur heiratete, sondern auch fast 150 Lieder komponierte. Einen Tag später macht ein alter Bekannter aus der Leipziger Sachsenklinik Visite im Robert-Schumann-Haus.