Sebastian Mai bekennt sich zum FSV

MaiDer FSV Zwickau kann auch in der kommenden Saison mit Sebastian Mai planen. Trotz höherklassigen Angeboten bekannte sich der 21-Jährige letzten Endes zu den Rot-Weißen. Der Verteidiger spielt seit vergangenen Sommer bei den Westsachsen und gehörte in der abgelaufenen Saison zur Stammelf der Regionalligamannschaft. Unterdessen gab der Verein bekannt, dass der FSV im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung des VFC Plauen am 8. August zu einem Freundschaftsspiel bei den Vogtländern antreten wird. Damit will man sich bei den Gastgebern dafür bedanken, dass sie es dem FSV trotz laufendem Insolvenzverfahren ermöglicht haben, eine Lizenzierung für die dritte Liga zu bekommen.