Doppelsieg für TSG Rubin zur Lipsiade

LipsiadePaul Görg und Michelle Voigtmann von der TSG Rubin konnten am Samstag bei dem Schwerpunktturnier Lipsiade in Leipzig zwei Siege erringen, einen davon bei den Junioren I. In derselben Konkurrenz verpassten Maximilian Springer und Luana Kannhäuser das Finale. Zuvor erreichten bereits Ben Großpietsch und Jessica Neef einen fünften Platz. Das gute Zwickauer Ergebnis wurde durch den dritten Rang von Philipp Helbig und Linda Linke in der Jugend B Latein abgerundet. Alle Paare treten am Samstag ab 14 Uhr live, zusammen mit weiteren tollen Showacts, zur Eröffnungsfeier des neuen Vereinsheims auf.