Eispiraten verstärken die Abwehr

leidborgDie Eispiraten Crimmitschau sind auf dem Transfermarkt weiterhin aktiv. Die Westsachsen haben den Nachwuchsverteidiger Colin Leidborg (Foto) verpflichtet. Der 19-jährige Sohn von Trainerikone Gunnar Leidborg spielte bereits in seiner Kindheit für den Nachwuchs des ETC Crimmitschau. In der vergangenen Saison kam der 1,81 Meter große und 91 Kilogramm schwere Spieler bei der U20 des schwedischen Clubs IFK Kulma zum Einsatz. Außerdem wurde der Vertrag von Kevin Neumüller für die kommende Saison verlängert. Der junge Deutsche absolvierte 2014/2015 seine erste Profisaison und bestritt dabei 46 Pflichtspiele, schoss ein Tor und verzeichnete vier Assists auf seinem Scorer-Konto. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Kapitän André Schietzold übernahm das Nachwuchstalent in der Abwehrformation eine wichtige Rolle und konnte dort überzeugen. Die Verteidigung der Eispiraten umfasst mit den nun verkündeten Personalien aktuell sieben Profis. Weitere Verpflichtungen in der Defensive sind geplant.