Wiedersehen mit Rennpappe & Co.

TrabantWerksMannschaft - 1Im Rahmen der AvD-Sachsen-Rallye gibt es heute um 20 Uhr ein Wiedersehen mit Rennpappe & Co. Die ehemalige Rallyesportgruppe des VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau feierte im April ihr 55-jähriges Bestehen. Das Team kann die Teilnahme an 35 verschiedenen Rallyes in 13 europäischen Ländern, 845 Starts in der Klasse 600 – 1300 ccm, acht Gesamtsiege, 177 Klassensiege sowie 110 zweite und 83 dritte Plätze aufweisen. Den Kurs rund um die „Glück auf“-Brücke fahren werden unter anderem der mehrfache DDR-Rallyemeister Frank Ficker (Trabant 600 RS) sowie Bernd Knote, Lutz Krampitz und Stefan Papenkordt (Gruppe N-Trabi). Ebenfalls mit dabei sind Stefan Krauß mit seinem Rallye-WM-Auto der Jahre 1974,1975 und 1976, einem Lancia Stratos G4 und Peter Arndt mit einem Fiat 124 Abarth G4.