Aufsichtsrat konstituiert sich

Stadionprojekt 2015Der Aufsichtsrat der Stadion Zwickau Betriebs GmbH hat seine Arbeit aufgenommen. In der konstituierenden Sitzung am vergangenen Mittwoch wurden Sven Wöhl als Vorsitzender und Frank Heinze zum stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. Wöhl ist Mitglied des Zwickauer Stadtrates und Geschäftsführer der Fraktion der Linken. Heinze ist Geschäftsführer der GP Papenburg Hochbau GmbH. Die Firma GP Papenburg ist Generalunternehmer für den Neubau des Stadions in Eckersbach. Der Baubeginn ist für Sommer geplant, im August 2016 soll der Stadionneubau abgeschlossen sein.