Betrunken Unfall verursacht

Kirchberg OT Saupersdorf – Aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit kam ein Citroen-Fahrer am Samstagabend auf der Auerbacher Straße in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Der 31-Jährige stieß gegen einen Strommast, ein Holzschild und einen Verkehrsschild. Am Pkw entstand ein Schaden von 4.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von 1,84 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.