Spatenstich für neuen Stadtstrolche-Hort

SpatenstichDie Kindertagesstätte „Stadtstrolche“ bekommt ein neues Hortgebäude. Im Beisein von Oberbürgermeisterin Pia Findeiß und Baubürgermeisterin Kathrin Köhler fand heute Mittag der erste Spatenstich statt. Auf zwei Etagen verteilt, wird das Gebäude über insgesamt 10 Gruppenräume und einen Sportraum verfügen. Auch eine Cafeteria, eine Ausgabeküche, Räume für Hausaufgaben und Experimente, Personal- und Büroräume sowie die erforderlichen Sanitär- und Abstellräume sind vorgesehen. Mit geplanter Fertigstellung zum Schuljahresbeginn 2016/2017 gibt der neue Hort bis zu 200 Kindern Platz. Inklusive Außen- und Freianlagen kostet das Projekt rund 3,34 Millionen Euro.