Draisinenfahrten auf der Waldeisenbahn

Waldbahn_DraisineAuf dem denkmalsgeschützten Abschnitt der Werdauer Waldeisenbahnstrecke bietete der Eisenbahnförderverein EFWO „Friedrich List“ zu Pfingsten wieder Draisinenfahrten an. Unter dem Motto „Naturerlebnis mit der Werdauer Waldbahn“ fährt von Samstag bis Montag ein zum „Schienenexpress“ umgebauter Trabant zwischen Werdau-West – Langenbernsdorf – Teichwolframsdorf und Trünzig. Im Abschnitt Langenbernsdorf – Teichwolframsdorf – Trünzig kommt auch die Handhebeldraisine des Thüringer Eisenbahnvereins Weimar zum Einsatz. Die Fahrpreise betragen für Erwachsene zwischen 2,50 und 10 Euro, Ermäßigte zahlen zwischen 1 und 5 Euro. Aus betrieblichen oder wetterbedingten Gründen können die Fahrten kurzfristig entfallen. Durch eine Kooperationsvereinbarung ist der weitere Betrieb der Waldeisenbahn bis zum Herbst möglich. Die Deutsche Regionaleisenbahn bleibt damit vorerst Hausherr auf der Strecke Werdau – Wünschendorf/Elster und der Eisenbahnförderverein ist weiterhin für die bahnmäßige Entwicklung und betriebliche Angelegenheiten vor Ort zuständig. Mehr Infos gibt es unter www.efwo-friedrich-list.info/