„Stumpi“ findet seinen „Schorsch“ in Zwickau wieder

Schorsch2Wer von Ihnen hat ihn nicht gesehen – den Kultfilm „Go Trabi Go“. Erzählt wird die Geschichte von Udo Struutz, dem Familienvater aus Bitterfeld, der mit Kind und Kegel kurz nach der deutschen Wiedervereinigung mit seinem himmelblauen Trabi nach Neapel aufbricht und unterwegs zahlreiche Abenteuer erlebt und viele Menschen trifft. Nach 25 Jahren macht sich Wolfgang Stumph, alias Udo Struutz, erneut auf den Weg von Bitterfeld nach Italien – geht quasi auf Spurensuche. Mit dabei natürlich wieder sein blauer Trabant. Auf seiner Tour trifft er viele seiner damaligen Schauspielerkollegen.