Mit Opel Laterne gefällt

Zwickau – Eine Jugendliche ohne Führerschein hat am Samstagabend mit dem Auto der Schwester einen Unfall gebaut. Die 16-Jährige versuchte mit dem Opel auf der Karl-Marx-Straße auszuparken. Offensichtlich verwechselte sie dabei Vor- und Rückwärtsgang, wodurch das Auto rückwärts losraste und eine Laterne fällte. Die Laterne landete auf einem Gartenzaun, der ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde. Es entstand ein Schaden von 5.000 Euro.