Drei wollen Schlossprinzessin werden

Schlossprinzessinnen Wahl 2015Bereits im April gab es den ersten Termin des Kennenlernens. Die Bewerberinnen für das Amt der neuen Sächsischen Schlossprinzessin wurden damals mit Informationsmaterial über die Gepflogenheiten im 18. Jahrhunderts ausgestattet. In dieser Woche mussten die drei Kandidatinnen ihr erlangtes Wissen über die Zeit des Barock und Rokokos im Schloss Hinterglauchau vor einer Jury unter Beweis stellen. Die Entscheidung fiel den Jurymitgliedern sehr schwer, da sowohl Janine Rabe, als auch Tina Bley und Susann Stark die gestellten Aufgaben sehr gut bewältigten. Leider kann nur eine von Ihnen zur Schlossprinzessin gekrönt werden. Wer das Rennen macht, die bisher amtierende Schlossprinzessin Lucie die 1. ablöst und die Krone erhält, wird zur 775-Jahrfeier von Glauchau am 27. Juni um 14 Uhr auf der Bühne im Schlosshof Forderglauchau bekannt gegeben.