Anerkennungspreis für Projekt „Geocaching“

Sirius_PreisverleihungDas sexualpädagogische Projekt „Geocaching – mit GPS zum Höhepunkt“ des AIDS-Hilfe Westsachsen e.V. wurde mit dem Anerkennungspreis des SIRIUS 2015 Bundeswettbewerbs HIV/STI-Prävention ausgezeichnet. Das sexualpädagogische Projekt bietet Jugendlichen in der Region Zwickau mit GPS-Rallyes und Workshops auf zeitgemäße und unterhaltsame Art Raum zum Lernen und Reflektieren.“ Wir wollen junge Menschen zwischen 12 und 18 Jahren in ihrer Persönlichkeitsentwicklung stärken und für die Themen HIV/AIDS sowie Sexualität und STI sensibilisieren“, erklärt Edda Weiß vom Ausrichterverein. Partner des AIDS Hilfe Westsachsen sind der SAEK, der Alte Gasometer und ein Drogeriemarkt in Zwickau. Die Auszeichnung wurde am Dienstag im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung mit anschließendem Fachaustausch im Berliner Humboldt Carré übergeben.