Lokalmatadoren gewinnen 3. Zwickauer Hochhaustreppenlauf

ggz_TreppenlaufSeit 1998 gilt der 3. Mai als Weltlachtag. Punkt 14 Uhr mitteleuropäischer Zeit treffen sich Mitglieder von Lachclubs auf der ganzen Welt, um drei Minuten lang zu lachen. In Marienthal lachten die Sieger des 3. Hochhaustreppenlaufes bereits ein paar Stunden vorher in die Kameras. Die Veranstalter hatten ebenfalls allen Grund zur Freude: Bei den Männern wie bei den Frauen blieben die Siegerpokale erstmals in Zwickau. Und es gab einen neuen Rekord. Francis Müller brauchte für die 166 Stufen einschließlich 30 Meter Anlauf nur 38,7 Sekunden.