Ehepaar Zeltner übernimmt DRM-Führung

Zeltner_PorscheRuben und Petra Zeltner hat den 4. Saisonlauf der Deutschen Rallye-Meisterschaft in Sulingen gewonnen. Mit dem Sieg übernahm das sächsische PZ Motorsportteam zudem die Gesamtführung. In ihrem Porsche 911 GT3 lag das Lichtensteiner Ehepaar ab der dritten von elf Wertungsprüfungen bis zum Schluss auf Platz 1. Auch auf der anspruchsvollen 20-Kilometer-Prüfung auf dem „IVG-Gelände“, einem ehemaligen Munitionsdepot zwischen Liebenau und Steyerberg südlich von Bremen, sicherte sich das Paar die Bestzeit. In den kommenden Rennen müssen sich Ruben und Petra Zeltner wieder mit den Verfolgern Fabian Kreim (49 Punkte) und Mark Wallenwein (48 Punkte) messen. Die Skoda-Piloten werden dann mit ihrem neuen Fabia R5 an den Start gehen und Jagd auf die Tabellenspitze machen.