BSV II vor Double

BSV_Logo_neutralDie zweite Mannschaft des BSV Sachsen tritt am Samstag im Finale des Molten-Pokals gegen die HSG Neudorf/Döbeln an. Die Zwickauer Handballerinnen können dort den dritten Sieg gegen die Gastgeberinnen in dieser Saison einfahren und damit das Double perfekt machen. Laut Trainerin Daniela Filip werde man die Aufgabe sehr ernst und nicht auf die leichte Schulter nehmen. Alle Spielerinnen seien mobilisiert und wollen holen, was es zu holen gibt. Laura Majer und Josepha Kallenberg, die am vergangenen Wochenende noch für das erste Team aufliefen, sind wieder mit dabei. Auch Josephine Hessel und die nach einem Virusinfekt wieder genesene Celine Ebert wollen helfen, den Titel zu holen. Noch nicht zu 100 Prozent klar ist der Einsatz von Kapitänin Isabel Stegert. Sie muss sich zurzeit ebenfalls aufgrund eines Virusinfekts schonen. Das Spiel beginnt um 15 Uhr in der Stadtsporthalle Döbeln.