Bildschirm schwarz – Telefon tot

Zwickau – Ein Bild der Zerstörung bot sich den Beamten des Polizeirevieres Zwickau, als sie am Samstagmorgen zu einer Sachbeschädigung in die Max-Planck-Straße gerufen wurden. Unbekannte hatten dort vier Verteilerkästen von verschiedenen Telefon- und Fernsehanbietern demoliert. Teilweise wurden die Kästen komplett aus der Bodenverankerung gerissen. Bei vielen Bewohnern des Wohngebietes Eckersbach blieben die TV- und Computerbildschirme deshalb bis zum Nachmittag schwarz und die Telefonleitungen „tot“. Der Schaden wird auf mindestens 6.000 Euro geschätzt, könnte aber noch wesentlich höher liegen, da teilweise auch moderne Glasfasertechnik zerstört wurde. Zur Aufklärung der Straftat sucht die Polizei dringend Zeugen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Revier Zwickau unter Telefon 0375/ 44580 entgegen.