Rubin-Junioren schlagen sich achtbar

Messemännchen_paulmichisiegerPaul Görg und Michelle Voigtmann, Maximilian Hertzsch und Lucie Uebel sowie Maximilian Springer und Luana Kannhäuser vertraten die TSG Rubin Zwickau letzten Sonntag beim 30. Messemännchenturnier in Leipzig. Das Dreiflächenturnier gilt als eines der Schwerpunktturniere bei den Tanzsportlern im Freistaat. Paul und Michelle (Foto) erreichten bei den Kindern das Finale mit sechs Paaren und belegten am Ende Platz 3. Zusammen mit den beiden anderen Rubin-Paaren gingen die kleinen Tänzer dann auch noch bei den Junioren I an den Start. Überraschend erreichte das jüngste der drei Paare in dieser Altersklasse gemeinsam mit Max und Lucie das Finale. Nur für Max und Luana reichte es nicht. Auch Max und Lucie nahmen von ihrer Doppelstartmöglichkeit Gebrauch und traten noch bei den Junioren II D an. Für das Finale reichte es hier aber nicht. Als nächstes steht für die jungen Rubine die Lipsiade am 30. Mai an.