Neue Technik für Werdauer Feuerwehren

FW Werdau 2015-04-15 001Zur Befreiung von eingeklemmten Personen haben die Feuerwehren Steinpleis und Leubnitz neue Hebekissen im Wert von rund 8.000 Euro erhalten. Mit der Ersatzbeschaffung können mehrere Tonnen Gewicht angehoben werden. Außerdem kann die Feuerwehr Steinpleis ab sofort zwei neue Stromerzeuger zur Betreibung von Beleuchtungsgeräten und Schmutzwasserpumpen nutzen. Die Technik wurde für ca. 6.000 Euro angeschafft. Weitere rund 18.000 Euro gab die Stadt Werdau für neue Bekleidung in den fünf Ortsfeuerwehren aus. Zusätzlich wurde das Hochwassermateriallager mit mehreren elektrisch betriebenen Schmutzwasserpumpen und zwei Hochleistungspumpen mit Verbrennungsmotor erweitert sowie der Arbeitsschutz durch einen neu eingerichteten Monatagelift zwischen Keller und Erdgeschoss verbessert. Schwere Lasten müssen nun nicht mehr getragen werden. Diese Maßnahmen kosteten etwa 21.000 Euro.