Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand

Zwickau – In einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Hauses auf der Karl-Keil-Straße hat es am Montagabend gebrannt. Dabei wurde die Einrichtung beschädigt und verrußt. Der 67-jährige Wohnungsinhaber wurde leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Sein 40-jähriger Mitbewohner kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Brandursache ist noch unklar.